Schulelternbeirat der Albrecht-Dürer-Schule Wiesbaden
Schulleitung, Lehrer und Eltern sind Partner bei der Erziehung der Kinder.

 

 

Der Schulelternbeirat übt als verfasstes Organ die Mitbestimmungsrechte der Eltern an der Schule aus.

Er versteht sich als Bindeglied zwischen Eltern und Schule und wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit.

Der Schulelternbeirat setzt sich aus den gewählten Klassenelternbeiräten zusammen und wählt alle zwei Jahre in geheimer Wahl einen Vorstand.

 

Aufgaben des Schulelternbeirats:

Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem:

·         die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;

·         den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen;

·         das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;

·         Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;

·         über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten;


Ausführliche Informationen zur Elternmitbestimmung in Hessen finden Sie im hessischen
Schulgesetz (§§ 100-120)

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen bietet die Internetseite des Landeselternberats Hessen.

 

Selbstverständlich sind wir als gewählte Vertreter aller Eltern jederzeit Ihr Ansprechpartner.



Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen.


 

 

Treffpunkt: Cafeteria Albrecht Dürer Schule

….die REALSCHULE mit zertifizierter Ausbildungsreife und pädagogischer Mittagsbetreuung.

UNSERE FRIEDENSTAUBE

 Wir sind die "Albrecht Dürer Schule - Friedensschule der Stadt Wiesbaden"!



Der Erfolg gibt uns Recht...zum zweiten Mal gewonnen - den LEONARDO-Preis der Stadt Wiesbaden!

Frau Zwaschka, Berufsberaterin an unserer Schule, zeigt die Möglichkeiten in der Berufswelt auf!